Mannschaftszahnarzt des TBV Lemgo

Zahngesundheit im Fokus

Gesunde Zähne, gesunder Körper – das ist viel mehr als eine Binsenweisheit. Vor diesem Hintergrund hat der TBV Lemgo jetzt einen Mannschaftszahnarzt. Dr. Christian Soyka kümmert sich ab sofort um die Zahngesundheit der TBV-Spieler.

„Wir hatten in der Vergangenheit schon Fälle, dass Spieler an Trainingseinheiten oder Meisterschaftsspielen auf Grund von Entzündungen im Kieferbereich nicht teilnehmen konnten, oder auch Fälle, bei denen erst später offenkundig wurde, dass zunächst nicht entdeckte Entzündungen oder Zahnfehlstellungen ausstrahlten und ursächlich für Beschwerden in anderen Körperregionen waren. Daher wird Herr Dr. Soyka bei allen unseren Spielern einen Zahnstatus aufnehmen, um mögliche Probleme bereits im Vorfeld beseitigen zu können“, so TBV-Geschäftsführer Jörg Zereike zu dieser für die Handball-Bundesliga bisher einmaligen Maßnahme. „Außerdem ist Dr. Soyka auch sofort zur Stelle, wenn es im Spiel- oder Trainingsbetrieb zu Verletzungen im Mundbereich kommt oder die Zähne z. B. nach einem Zusammenprall in Mitleidenschaft geraten, was in unserem kontaktintensiven Sport immer sehr schnell passieren kann.“

Logo TBV Lemgo